Einer der wichtigsten Schlüssel für Dein Glück ist der gefühlte
Endzustand Deines Glückes! Wenn Du etwas fühlen
kannst, so hältst Du es bald in Händen. Hierbei ist es vollkommen
unwichtig, ob Dein Verstand nur so tut als ob, oder
es schon Deine Realität ist.
Der gefühlte Endzustand des „wie genau soll es den sein“
ist ein ganz starker Anziehungspunkt in Deinem Leben. Tue
nur so als ob Du es schon erreicht hast und Du wirst es
sicher erreichen. Dem Geist ist es vollkommen egal, ob Du
nur so tust als ob oder es real ist. Auf diese Weise entstehen
die richtigen Gefühle.
Genau so erregst Du Deinen Körper sexuell.Du visualisierst spielerisch den Endzustand
und fühlst. Ziele haben hierbei eine magnetische Wirkung auf Dich. Ziele sollten Dir Spaß
und Freude bereiten. Dabei orientiert man sich an dem was man gut kann und gelernt
hat. Unabhängig vom dem Lebensbereich für den Du Dir Ziele setzt, es sollte immer ein
gutes Gefühl dabei sein.
Hast Du vor etwas Angst oder denkst Du, dass Du es nicht wert bist, dann löse diesen
Glauben und diese Angst einfach auf. So wie Du dich für dein Hobby begeistern kannst,
so sollte Dein Gefühl aller Ziele sein.Viele Menschen haben Probleme sich Ziele zu setzen.
Wenn ich nicht weis wohin ich fahren will, werde ich nie anfangen loszufahren!
Also fang an Deine Wahrnehmung so zu verändern bist Du neue Gefühle für neue Ziele
entwickeln kannst, die Leidenschaft in Dir entfesseln.
Verschmelze mit Deinen Zielen!

Dieser Beitrag ist auch verfügbar auf: Englisch